Sanierung durch Kompetenz

Unsere Insolvenzverwaltung ist vom Fortführungsgedanken geprägt.

Wir haben bereits in vielen Fällen erfolgreich Unternehmen restrukturiert und nachhaltig saniert.

Das Insolvenzplanverfahren ist unser bevorzugtes Sanierungsinstrument. Aber auch die übertragende Sanierung ist eine von uns regelmäßig angewandte Praxis.

Unsere Arbeitsweise ermöglicht es in Einzelfällen auch, bereits eingestellte Geschäftsbetriebe zu reanimieren.

Die Liquidation ist für uns ultima ratio.

Zertifizierung

News

DRK-Krise Insolvenzverwalter: „Der Prozess dauert länger als erwartet"

Dessau - Der zahlungsunfähige Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Dessau arbeitet sich aus der Krise. Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens im September 2016 soll der Verein im Sommer wieder eigenständig arbeiten können. Das hat der Insolvenzverwalter Nico Kämpfert aus Magdeburg erklärt. „Wir befinden uns in der finalen Phase der Sanierung. Der Prozess wird länger als erwartet dauern.“

Artikel lesen

Nach der Insolvenz - DRK in Dessau will sich neu organisieren

Etwa 80 Mitarbeiter sind beim DRK-Kreisverband Dessau-Roßlau beschäftigt.

Dessau - Für den zahlungsunfähigen Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Dessau steht der Sanierungsplan. 

Artikel lesen

DRK soll professioneller werden

Warum kann ein Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes seine Rechnungen nicht mehr bezahlen? Sind es fehlende Mitgliedsbeiträge? Das Beispiel des DRK-Kreisverbands Dessau-Roßlau, bei dem dieser Tage das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet werden soll, weist laut Verwalter auch auf einen Mangel an professioneller Geschäftsführung hin.

Artikel lesen