Unabhängigkeit

„Insolvenzverwaltung muss frei von Interessenkollision sein“

Wir arbeiten unabhängig. 

Deshalb halten wir uns strikt an die Berufsgrundsätze des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands e.V. (VID).

Insofern lehnen wir die Übernahme von Beratungsmandaten grundsätzlich ab, um unsere Unabhängigkeit gegenüber Gläubiger- und Schuldnerinteressen zu dokumentieren. Auch sind wir nicht forensisch für Dritte tätig. Die Übernahme von Zwangsverwaltungsverfahren oder Poolführerschaften lehnen wir ab.

Zu den von uns beauftragten Dienstleistern unterhalten wir keine gesellschaftsrechtlichen Verbindungen und partizipieren nicht an deren wirtschaftlichem Erfolg.

Sämtliche verwaltertypische Tätigkeiten werden von unseren eigenen Mitarbeitern ausgeübt. Der verfahrensübliche Bedarf an Anwaltstätigkeit wird von uns selbst geleistet. Wir beschäftigen Rechtsanwälte auf eigene Kosten; eine Belastung der Insolvenzmasse erfolgt dabei nicht.