Pressespiegel

Oktober 2016

Nach der Insolvenz - DRK in Dessau will sich neu organisieren

Etwa 80 Mitarbeiter sind beim DRK-Kreisverband Dessau-Roßlau beschäftigt.

Dessau - Für den zahlungsunfähigen Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Dessau steht der Sanierungsplan. 

Artikel lesen

DRK soll professioneller werden

Warum kann ein Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes seine Rechnungen nicht mehr bezahlen? Sind es fehlende Mitgliedsbeiträge? Das Beispiel des DRK-Kreisverbands Dessau-Roßlau, bei dem dieser Tage das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet werden soll, weist laut Verwalter auch auf einen Mangel an professioneller Geschäftsführung hin.

Artikel lesen