AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH

 Restrukturierung eingeleitet

 

Mit der am Montag, den 13.10.2014, vorgenommenen Einleitung eines Insolvenzplanverfahrens möchte die AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH ihren Sanierungskurs fortsetzen. Die AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH ist seit über sechzig Jahren im Bereich des Schienenfahrzeug- und Maschinenbaus tätig und beschäftigt derzeit 144 Mitarbeiter sowie 19 Auszubildende. Der Betriebsrat ist aktiv in den Restrukturierungsprozess, mit dem maßgeblich die Finanzierungsstruktur der Gesellschaft verbessert und die betriebliche Neuausrichtung des Unternehmens vorangetrieben werden soll, eingebunden.

Der Geschäftsbetrieb wird geordnet und uneingeschränkt fortgeführt.

Vom Amtsgericht Magdeburg wurde Herr Dipl.-Betriebswirt Heiko Rautmann, Magdeburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Aufgrund des unerwarteten Wegfalls verschiedener zentraler Aufträge ist die Gesellschaft in eine wirtschaftliche Schieflage geraten.  Inzwischen hat sich die Auftragslage stabilisiert; jedoch reichen die Finanzmittel der Gesellschaft nicht mehr aus, die notwendige Restrukturierung aus eigenen Ressourcen heraus zu bewältigen.

„Die Krisenursachen wurden identifiziert, jedoch ist es uns nicht mehr gelungen, die Rentabilität des Unternehmens aus eigener Kraft wieder herzustellen. Deshalb haben wir unsere außergerichtlichen Sanierungsbemühungen nicht fortgeführt, sondern wollen uns mit den modernen Instrumentarien des Insolvenzrechts nachhaltig und zügig sanieren. Die Sanierung soll auf Basis eines Insolvenzplanverfahrens erfolgen.“ – erläutert der Geschäftsführer der AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH, Herr Alfred Scholz, die Situation.

Herr Dipl.-Betriebswirt Heiko Rautmann prüft nunmehr die Aussichten einer Unternehmensfortführung und -sanierung im Wege des von der Gesellschaft angestrebten Insolvenzplanverfahrens. „Das Insolvenzplanverfahren bietet die Möglichkeit, das Unternehmen zu restrukturieren und es somit wieder auf eine solide wirtschaftliche Basis zu stellen. In den ersten Tagen meiner Dienstzeit werde ich mir nunmehr einen fundierten Überblick über die Unternehmenssituation verschaffen. Mit Unterstützung der Geschäftsführung und der Belegschaft sollen die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Betriebsfortführung geschaffen werden. Der Geschäftsbetrieb läuft derzeit stabil. Die zentralen Lieferanten und Kunden haben signalisiert, dem Unternehmen auch zukünftig die Treue zu halten“ erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter und hat insofern begründete Hoffnung, das Unternehmen am Standort in Staßfurt erhalten zu können.

Die AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH ist ein mittelständischer Komponentenfertiger, der sich mit nunmehr 60-jähriger Erfahrung als Dienstleister des europäischen Schienenfahrzeug- und Maschinenbaus etabliert hat. Neben der Kernkompetenz, der prismatischen und rotationssymmetrischen CNC-Zerspanung von Guss-, Stahl- und Aluminiumwerkstoffen, gehören sowohl die Fertigung von Schweißbaugruppen als auch die kundenspezifische Oberflächenbehandlung, Baugruppenmontage, Kommissionierung und Verpackung zum vielfältigen Leistungsspektrum der AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH. An dem modernen Standort mitten in Sachsen-Anhalt, zwischen den Wirtschaftszentren Magdeburg und Halle/Leipzig an der A 14 gelegen, stehen hierfür neben einem umfangreichen und vielseitigen Maschinenpark ca. 15.000 m² Produktions-, Montage- und Logistikflächen zur Verfügung.

AWS Achslagerwerk Staßfurt GmbH
An der Liethe 5
39418 Staßfurt

Telefon               03925 960402
Fax                      03925 960405
E-Mail                info@aws-tec.de
Internet              www.aws-tec.de

Herr Dipl.-Betriebswirt Heiko Rautmann ist Partner der Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Halle (Saale), Hannover, Magdeburg und Stuttgart.

Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung – Rechtsanwälte Betriebswirte Wirtschaftsjuristen – hat sich auf die professionelle Insolvenzverwaltung spezialisiert.

Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung
Carl-Miller-Straße 6
39112 Magdeburg

Telefon              0391 5066030
Fax                     0391 5066033
E-Mail               magdeburg@insoteam.de
Internet             www.insoteam.de

Zurück

MWG Alutec GmbH

Unternehmen soll koordiniert aus der Krise herausgeführt werden - Die MWG Alutec GmbH ist in eine wirtschaftliche Schieflage geraten... 

Weiterlesen …

"Augsburger Allgemeine"

Bobingen. Wie eine Druckerei versteigert wird...

Weiterlesen …

Zauberküche GmbH by Suppe & Seele

Zauberküche in Not - Die "Zauberküche" aus Schönebeck hat Insolvenz angemeldet. Wie es mit den 1500 Schul- und Kita-Essen täglich weitergeht...

Weiterlesen …