Kiez Güntersberge e.V. - Betrieb der Einrichtung wird fortgeführt

Nach dem Insolvenzantrag des Kinder- und Erholungszentrum Güntersberge e. V. (KiEZ Güntersberge) vom 21.01.2015 hat das Amtsgericht Magdeburg am 09.02.2015 Herrn Rechtsanwalt Udo Müller, Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung, Magdeburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Der Verein ist in den letzten Monaten aufgrund des Widerrufes mehrerer Zuwendungsbescheide in eine nachhaltige wirtschaftliche Schieflage geraten. Diese führte nunmehr zur Zahlungsunfähigkeit und somit auch zum Insolvenzantrag.

Rechtsanwalt Udo Müller hat sich inzwischen einen ersten Überblick über die wirtschaftliche Lage und die Fortführungsaussichten der Einrichtung verschafft. In Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Ge­schäftsführung des Vereins, die im Zuge des Reorganisationsprozesses in den letzten Monaten neu einge­setzt wurde, wird die Einrichtung vollumfänglich und ohne Einschränkungen fortgeführt. Ziel ist es, das Betreiberkonzept neu auszurichten und dadurch die Einrichtung zu erhalten.

Hierfür sieht der vorläufige Insolvenzverwalter gute Chancen: „Der Verein verfügt über eine kompetente Leitung, die mir bereits plausible Sanierungsansätze vorgestellt hat. Diese trage ich mit und wirke gemein­sam mit den Gremien des Vereins auf den langfristigen Erhalt der Einrichtung hin” äußert sich Rechtsan­walt Udo Müller zuversichtlich, dass die Sanierung gelingen kann.

Die Löhne und Gehälter der derzeit 33 Mitarbeiter sind bis zum 31.03.2015 auf Basis der Insolvenzgeldre­gelung gesichert. Dies erleichtert die Fortführung und die angestrebte Sanierung.

In den nächsten Wochen gilt es, die Sanierungsansätze zu konkretisieren und mit der Gemeinde Harz­gerode, dem Landkreis Harz sowie dem Land Sachsen-Anhalt Strategien zu entwickeln, auf deren Basis die seit über 60 Jahren existierende Einrichtung fortgeführt werden kann. Hierzu werden eine Vielzahl an Gesprächen notwendig sein, in denen auch die politischen Entscheidungsträger unter Beweis stellen kön­nen, dass sie am Fortbestand der Einrichtung interessiert sind und hieran aktiv mitwirken.

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass die Einrichtung im Jahr 2015 eine überdurchschnittlich hohe Belegungs­quote aufweisen wird. Die vom neuen Vorstand und von der neuen Geschäftsführung eingeleiteten Maß­nahmen zeigen insofern erste positive Auswirkungen und stärken den Optimismus, dass die Einrichtung unter enger Einbindung der bisherigen Partner zukunftsorientiert ausgerichtet werden kann.

Das KiEZ Güntersberge ist eine von Wald- und Wiesenflächen eingerahmte Ferienanlage mit einer Kapazi­tät von über 400 Betten am Rand des kleinen gleichnamigen Ortsteiles der Stadt Harzgerode. Bei einer Höhenlage von etwa 500 Meter genießt man zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Blick in das malerische Selketal. Hier liegt der Ausgangspunkt für viele Wanderrouten und Ausflugsziele.

Das KiEZ Güntersberge ist großzügig und multifunktional angelegt und bietet zahlreiche Freizeitangebote und Unterkunftsmöglichkeiten für Jung und Alt. Als Partner für Gruppen, Schulen, Vereine und Verbände ist das KiEZ Güntersberge moderne Gruppenunterkunft und erlebnispädagogischer Lernort. Familien, ganz gleich ob einzeln, in befreundeten Gruppen oder beim großen Familientreffen finden zu jeder Jahreszeit beste Bedingungen für einen gemeinsamen Aufenthalt.

Für Familienfeiern aller Art bietet die Hexenstube oder der Club der Nationen das richtige Ambiente. Für Konferenzen, Seminare, Lehrgänge oder Firmentrainings finden Sie im Tagungshaus beste Voraussetzun­gen.

Kinder- und Erholungszentrum Güntersberge e.V.
Stolberger Weg 36
06493 Harzgerode OT Güntersberge

Telefon               0394887622
Telefax               039488274
E-Mail                 sekretariat@kiez-harz.de
I
nternet             www.kiez-harz.de

Rechtsanwalt Udo Müller ist Partner der Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Halle (Saale), Hannover, Magdeburg und Stuttgart.

Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung – Rechtsanwälte Betriebswirte Wirtschaftsjuristen – hat sich auf die professionelle Insolvenzverwaltung spezialisiert. Die umfangreichen und langjährigen Erfahrungen der Kanzlei sowie die Zusammenführung von juristischer und betriebswirtschaftlicher Kompetenz haben sich insbesondere bei der Gestaltung von Unternehmenssanierungen als auch bei der Bearbeitung von Großin­solvenzen bewährt. Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung beschäftigt sich ausschließlich mit der Bear­beitung von Regel-und Verbraucherinsolvenzverfahren, bekennt sich zu den Instrumentarien moderner Insolvenzverwaltung und wendet diese regelmäßig an.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Sanierungen im Zuge von Insolvenzplanverfahren sowie die Tätigkeit als Sachwalter in eigenverwalteten Insolvenzverfahren eines breiten Branchenspektrums.

Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung
Carl-Miller-Straße 6
39112 Magdeburg

Telefon                0391 5066030
Fax                       0391 5066033
E-Mail                  magdeburg@insoteam.de
Internet              www.insoteam.de

Zurück

MWG Alutec GmbH

Unternehmen soll koordiniert aus der Krise herausgeführt werden - Die MWG Alutec GmbH ist in eine wirtschaftliche Schieflage geraten... 

Weiterlesen …

"Augsburger Allgemeine"

Bobingen. Wie eine Druckerei versteigert wird...

Weiterlesen …

Zauberküche GmbH by Suppe & Seele

Zauberküche in Not - Die "Zauberküche" aus Schönebeck hat Insolvenz angemeldet. Wie es mit den 1500 Schul- und Kita-Essen täglich weitergeht...

Weiterlesen …