Nordpfeil-Teppichfabrik GmbH - Unternehmen wird fortgeführt und soll saniert werden

Mit Beschluss vom 02.08.2013 hat das Amtsgericht Schwarzenbek Herrn Rechtsanwalt Udo Müller, Hannover, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Vorausgegangen war ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens, der von der Geschäftsleitung des Geesthachter Traditionsunternehmens aufgrund eingetretener Zahlungsunfähigkeit gestellt werden musste.

Inzwischen hat sich der vorläufige Insolvenzverwalter einen ersten Überblick über das Unternehmen geschaffen. Die Rahmenbedingungen für eine Fortführung des Geschäftsbetriebes sieht er als gegeben an. Er hat deshalb seine Zustimmung zur uneingeschränkten Betriebsfortführung erteilt.

„Aufgrund des frühzeitigen Insolvenzantrages und der Tatsache, dass in jüngster Vergangenheit bereits ein Sanierungskonzept erstellt wurde, habe ich eine Basis vorgefunden, die derzeit Grund für vorsichtigen Optimismus bietet, dass das Unternehmen langfristig erhalten werden kann. Es bedarf jedoch tiefgreifender Veränderungen im Unternehmen, um das Unternehmen zukunftsfähig auszurichten“ äußert Rechtsanwalt Udo Müller in einer ersten Stellungnahme.

Der vorläufige Insolvenzverwalter steht bereits in engem Kontakt mit Kunden und Gläubigern der Norddeutschen Teppichfabrik. Ihre Reaktion auf den Insolvenzantrag wird für die Zukunft des Unternehmens entscheidend sein. „Es ist die volle Produktions- und Lieferfähigkeit des Unternehmens hergestellt. Wir gehen davon aus, dass der vorhandene Auftragsbestand sowie die zukünftig eingehenden Aufträge in gewohnt guter Qualität und Quantität abgearbeitet werden können“ blickt auch der Geschäftsführer und Sprecher der Eigentümerfamilie Christoph Maaß optimistisch in die Zukunft.

Die Entgeltansprüche der derzeit rund 287 Arbeitnehmer und des einen Auszubildenden sind zunächst auf Grundlage der Insolvenzgeldregelung sichergestellt.

Die Norddeutsche Teppichfabrik wurde im Jahr 1951 gegründet. Das Familienunternehmen gilt seit Jahrzehnten als Spezialist für die Fertigung von textilen Bodenbelägen. Die Norddeutsche Teppichfabrik fasst alle Fertigungsstufen vom Spinnen der Garne bis zum fertigen Produkt mit integrierter Qualitätssicherung in einem Werk zusammen. Dazu gehören auch die Bereiche Entwicklung und Design mit modernsten Computern und Laboreinrichtungen.

Für zahlreiche Projekte entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte gewebte und getuftete Teppichböden.

Alle NORDPFEIL-Produkte werden unter umweltgerechten Produktionsbedingungen aus hochwertigen Markengarnen hergestellt. Ob Serie oder Sonderausführungen, ohne Ausnahme werden alle Qualitäten vom TFI (Institut für Bodensysteme an der RWTH e.V.) neutral geprüft und tragen das GUT-Siegel (Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden e.V.).

Norddeutsche Teppichfabrik GmbH
Düneberger Straße 70
21502 Geesthacht

Telefon               04152 8060
E-Mail                 info@nordpfeil.net
Internet               www.nordpfeil.net

Herr Rechtsanwalt Udo Müller ist Partner der Insolvenzverwaltung Müller & Rautmann mit Standorten in Magdeburg, Hannover und Halle (Saale). Die Insolvenzverwaltung Müller & Rautmann – Rechtsanwälte, Betriebswirte und Wirtschaftsjuristen – hat sich auf die professionelle Insolvenzverwaltung spezialisiert. Dort beschäftigen sich über 40 Mitarbeiter ausschließlich mit der professionellen Bearbeitung von Regel- und Verbraucherinsolvenzverfahren. Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung weist umfangreiche Erfahrungen in der Fortführung insolventer Unternehmen und deren Sanierung auf.

Am Amtsgerichts Schwarzenbek wurde Anfang des Jahres 2013 das Traditionsunternehmen Heidenreich & Harbeck AG unter Federführung von Herrn Rechtsanwalt Udo Müller erfolgreich mit einem Insolvenzplan saniert.

Müller & Rautmann Insolvenzverwaltung
Georgstraße 50
30159 Hannover

Telefon               0511 366980
Fax                      0511 3669833
E-Mail                hannover@insoteam.de
Internet             www.insoteam.de

Zurück

MWG Alutec GmbH

Unternehmen soll koordiniert aus der Krise herausgeführt werden - Die MWG Alutec GmbH ist in eine wirtschaftliche Schieflage geraten... 

Weiterlesen …

"Augsburger Allgemeine"

Bobingen. Wie eine Druckerei versteigert wird...

Weiterlesen …

Zauberküche GmbH by Suppe & Seele

Zauberküche in Not - Die "Zauberküche" aus Schönebeck hat Insolvenz angemeldet. Wie es mit den 1500 Schul- und Kita-Essen täglich weitergeht...

Weiterlesen …